Villaggio Marzotto ist ein Ort ohne architektonische, mentale und kulturelle Barrieren.

Eine Möwe unter den Möwen

Er verbrachte den Sommer, meine letzten Sommer wie ein kleines Kind.
Mom hat mir gesagt, dass ich einen Lehrer hatte ganz für mich allein.
Ich antwortete, dass, wenn jedes Kind ein Schullehrer hatte hatte sehr voll sein.
« Nicht alle Kinder, dumm, andere brauchen es nicht!» Mutter sagte.
« Andere wen?» Ich fragte.
« Normalen, mein armes kinder ».
« Was bedeutet „normal“ Mom? » « Normal bedeutet … wie jeder andere ».
Dann sagte die Mutter, die sie in Eile, um die Toilette zu reinigen und lief weg gehen musste.
Seltsam, schien es mir, dass er schon die Reinigung beendet hatte.
Allein gelassen mit Gabriel ihn fragte, was er damit meinte normalen.
Er sagte mir, dass, wenn Sie eine Möwe sind und unter anderem gulls’re normalen Leben, wenn Sie eine Möwe und leben among’re nicht normal Pferde sind.
Normalitäts hängt nicht von Ihnen, aber die Leute um dich herum

Es mag seltsam erscheinen, dass der Ort eine touristische Einrichtung ist das Schreiben eines behinderten Kindes zitiert, aber Wir wollen das Dorf Marzotto – in diesem Sinne – anders.

In all diesen Jahren haben wir gearbeitet und Hit großen Ressourcen alle behinderten Menschen zu ermöglichen, die Gäste unseres Dorfes und genießen Sie die Schönheit und alle Dienstleistungen zu sein. Aus diesem Grund sind wir verpflichtet, zu erstellen Ein Dorf Handicap wirklich allen zugänglich.

 

  • Wir können Menschen mit Behinderungen bequem an den Strand gehen, genießen Sie die besonderen Annehmlichkeiten fand sie, können sie auch Zugriff auf das Meer durch die Gehwege und installiert, um die großen Räume zwischen den Sonnenschirmen genießen mit Wegen für Lichttherapie und Baden zu erleichtern.
  • Wir Menschen mit Behinderungen können für jede Ausrüstung oder die Hilfe von Spezialisten, ohne die Notwendigkeit, den Zugang zum Pool.
  • Haben Sie Zugang zu den Restaurants, das Theater und genießen Sie alle Weiten, die das Dorf zu bieten hat.
  • Es gibt zahlreiche Zimmer mit Bad zugänglich und durch Aufzüge mit mehreren Stock serviert.

 

Damit Menschen mit Behinderungen der Lage sein, um den Aufenthalt zu genießen, bietet das Dorf viele Dienstleistungen, den freien Zugang zum Strand und Wasserpark.

Dabei haben wir arbeiteten auch ein richtiges Dorf Sozial zu haben, nicht nur barrierefrei und vor allem ohne geistige und kulturelle Barrieren.

Das Dorf ist somit der ideale Ort für den Urlaub aller Einheiten zu organisieren – in Gruppen – Sommerferien in Badeorten fördern.

Und dann haben wir eine behinderte Person ist eine Möwe unter den Möwen

Dott. Roberto Volpe / AD Fondazione Marzotto